Weibliche C-Jugend wieder in der Spur

Auf ein insgesamt erfolgreiches Wochenende blicken die Handball-Mannschaften des TV Kattenvenne zurück.

Die Mini´s haben mit viel Eifer und Freude am Spielfest in Ladbergen teilgenommen und die nächsten Erfahrungen mit dem Handball gesammelt. Stolz präsentierte der Nachwuchs den Eltern die Urkunden nach dem Turnier.

Die gemischte D-Jugend war am vergangenen Samstag gegen die JSG Havixbeck/Roxel gefordert. Durch den 18:14-Erfolg bleibt der TVK weiterhin ungeschlagen und verteidigte den 1. Tabellenplatz.

Einen Sieg und eine Niederlage verbuchte die weibliche D-Jugend. Das Spiel gegen den Nachbarn aus Ladbergen ging mit 6:10 verloren, die zweite Partie gegen DJK Sparta Münster konnten die TVK-Mädels mit 10:4 für sich entscheiden.

Einen nächsten Kantersieg feierte die männliche C-Jugend. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Lengerich gewann das Team von Trainer Lars Bovenschulte mit sage und schreibe 41:7-Toren.

Zurück in der Erfolgsspur ist die weibliche C-Jugend. Angetrieben von einer bärenstarken Hanne Krämer (21 Tore) gewannen sie ihr Spiel gegen die Warendorfer SU mit 30:23. Die weiteren Tore warfen: Peters (6) und Schallenberg (3). Am kommenden Freitag sind die TVK-Mädels erneut im Einsatz und treffen um 18:30 Uhr auf die TSV Ladbergen.

Die weiteren Ergebnisse:

Männliche A-Jugend : SC DJK Everswinkel 25:35

Weibliche A-Jugend : TSV Ladbergen 9:17
Tore: Marekwia (6), Böer (2) und Wiening (1)

TVK Herren II – SC DJK Everswinkel 25:26
Tore: Krause (6), Flechner (5), Alke (5), Brüning (3), Scherer (3) und
Hilbig (3)

TVK Damen – SC Greven 09 II 21:13

« (vorheriger Beitrag)