Vorbericht 1. Herren vs. Verl 2

Ein Sieg ist Gold wert

TV Kattenvenne – TV Verl 2

Zu ungewöhnlicher Heimspiel Zeit, nämlich heute Abend um 19.30 Uhr, erwartet der TVK in der Sporthalle am Ölberg den Auftritt einer reinen A-Jugendmannschaft. „Die werden wohl mit der Oberliga-A-Jugend hier auflaufen“, ist sich TVK-Coach Thomas Intfeld sicher. So sei es auch schon im Hinspiel in Verl gewesen. Das endete übrigens Remis, 25:25. Das wäre Intfeld diesmal zu wenig. „Beim Blick auf die Tabelle ist ein Sieg eigentlich Pflicht“, so der Trainer. „Der wäre Gold wert, dann könnten wir uns ein wenig absetzen.“ Verl liegt mit 16:22 Punkten einen Rang und einen Punkt hinter dem TVK. Dessen Trainer aber beklagt einige Ausfälle, darunter die Stammkräfte Sven Heindl und Wiegand Peters, für die die Saison wegen ihrer Verletzungen gelaufen ist. Außerdem fehlen Christian Hilbig und Simon Stricker heute und auch nächste Woche wegen ihres Urlaubs.

Quelle: Westfälische Nachrichten

« (vorheriger Beitrag)
(nächster Beitrag) »