TVK1 will 4. Sieg in Folge

Am Sonntag bestreiten die Handballer des TV Kattenvenne das dritte Heimspiel in Serie. Das Team von Trainer Florian Schulte erwartet die Reserve aus Sendenhorst. Anwurf ist um 17:00 Uhr in der Ölberg-Arena.

„Wir bestreiten das 3. Heimspiel in Folge und auch dieses Spiel wollen wir gewinnen. Es wäre zeitgleich der 4. Sieg hintereinander“ so Trainer Schulte vor der Partie. Die Kattenvenner erwarten erneut eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller und gehen als Favorit in die Partie. Bereits das Hinspiel konnte der TVK klar für sich entscheiden. „Dennoch nehmen wir die Partie nicht auf die leichte Schulter. Gerade bei Reserve Mannschaften entscheidet sich häufig erst am Spieltag, welcher Kader zur Verfügung steht.“ weiß der TVK-Verantwortliche. Der Trainer sieht seine Mannschaft konditionell und spielerisch klar im Vorteil, so dass über ein hohes Tempo direkt zu Beginn der Partie die Weichen für ein erfolgreiches Spiel gestellt werden sollen.

Verzichten muss der TVK-Trainer erneut auf Lukas Ahlert, der Einsatz von Raphael Krause und Hinrich Huckriede entscheidet sich kurzfristig. Nico Postert weilt im Ski-Urlaub, für ihn rückt Alexander Krause aus der Reserve nach.

« (vorheriger Beitrag)