TVK weiter im Aufwärtswind

Die I. Herrenmannschaft des TV Kattenvenne ist weiter im Aufwind. Nach dem guten Spiel vergangene Woche gegen die Reserve aus Everswinkel konnte das Schulte-Team die nächsten Punkte einfahren. Durch einen 33:24-Auswärtssieg bei den alten Team-Kollegen von Trainer Schulte hat der TVK endgültig Kontakt zur Spitze der Kreisliga aufgenommen.

Der Grundstein zum Erfolg lag in der hervorragenden Deckungsarbeit. Schulte hatte seine Mannen perfekt auf den starken Angriff der Handballfreunde vorbereitet. Andreas Himmelreich und Co zogen sich geschickt zurück, unterbanden die Kreuzbewegungen der Grevener und störten früh im 1 gegen 1. Lohn für die gute Arbeit war eine schnelle Führung, die der TVK über die gesamte Spieldauer nicht aus der Hand gegeben hat.
„Wir waren heute einfach besser als unser Gegner“ fasst Trainer Schulte die Partie zusammen. „Bei Greven lief nicht viel zusammen und wir haben erneut über 60 Minuten konstanten und guten Handball gespielt“ so der TVK-Coach weiter.

Am kommenden Sonntag geht es für die TVK´ler weiter mit dem Heimspiel gegen Preußen/Borussia Münster. Die Münsteraner haben aktuell lediglich 2 Pluspunkte auf dem Konto, somit ist der TVK eindeutiger Favorit in dieser Partie.

Handball & Spendenaktion

Von Lars Hülsmeier