TVK-Frauen feiern ersten Saisonsieg

Auf ein insgesamt erfreuliches Handball-Wochenende können die Mannschaften

des TV Kattenvenne zurückblicken:

Die männliche E-Jugend gewann die letzten beiden Vorrunden-Spiele in der Gruppe A und belegt somit den 4. Tabellenplatz. In Telgte gewann der TVK-Nachwuchs das Spiel gegen die „Friesen“ mit 11:1. Auch der zweite Einsatz endete erfolgreich – 18:14 gegen die HF Greven/Reckenfeld. Tore: Intfeld (13), Vahrenhorst (5), Aldrup (4), Alteselmeier (2), Bocer und Schäffler (je 1).

Den nächsten Kantersieg konnte die männliche C-Jugend einfahren. Die Jungs von Bovenschulte/Krause spielten sich in einen Tor-Rausch und schickten den TV Telgte mit 42:25 nach Hause.

Die gemischte D-Jugend gewann gegen die JSG Havixbeck/Roxel mit 18:14 und beendet somit ungeschlagen die Vorrunde. Tore: Schallenberg (5), Lenfert (4), Krimphoff (3), Krumme (2), Maiwald, Kühne, Fahrenhorst und Bosse (je 1).

Dank einer starken Abwehrleistung und einer gut aufgelegten Lena Konermann gewann die weibliche A-Jugend mit 17:5 gegen Ascheberg/Drensteinfurt. Tore: Marekwia (8), Böer (3), Krämer (2), Zimmermann (3) und Theis (1).

Den ersten Saisonsieg fuhren die TVK-Damen am Sonntagnachmittag ein. In einer torarmen Partie konnte man sich mit 12:9 gegen die HSG Gremmendorf/Angelmodde durchsetzen.

Die weiteren Spiele:

Weibliche D-Jugend – JSG Havixbeck/Roxel 9:10

Weibliche D-Jugend – TV Friesen Telgte 14:8

TVK Herren II – SC Westfalia Kinderhaus II 12:26