Tag 9 – Australien

Guten Abend aus Bruchhausen,

 

heute sind wir ans andere Ende der Welt, genauer gesagt Australien gereist. Der Vormittag stand den Kindern zur freien Verfügung. Das Wetter war heute recht durchwachsen, sodass sich die Meisten in der Halle aufgehalten haben. Nach dem Mittagessen – es gab Tortellini mit Käsesoße – haben wir uns auf den Weg ins Freizeitbad nach Willingen gemacht. Hier konnten die Kinder 2,5 Stunden toben, rutschen und die Betreuer döppen oder es zumindest versuchen. Zum Abschluss gab es wieder das bereits zur Tradition gewordene lautstarke Gruppenrutschen, damit auch alle wissen, woher wir kommen.

Gestern Abend waren Lagerfeuer und Gruselwanderung angesagt. Die Kinder mussten in kleinen Gruppen mit einem Betreuer eine Wanderung durch das Umfeld der Schützenhalle „überstehen“. Oftmals hörte man Schreie oder Gesang aus den Wäldern, am Ende sind aber doch alle wieder wohlbehalten an der Halle angekommen.

Gleich werden wir noch gemeinsam einen Film schauen, bevor dann wahrscheinlich alle kaputt vom Schwimmen ins Bett fallen werden.

Morgen ist leider schon der letzte „richtige“ Tag unseres Lagers. Wir kehren zurück nach Deutschland.

Bis morgen.

« (vorheriger Beitrag)
(nächster Beitrag) »