Sieg Nummer 5 soll her

Es läuft zur Zeit bei der I. Herrenmannschaft des TV Kattenvenne. Nach zuletzt 4 Siegen in Folge haben die Schulte-Sieben Boden in der Tabelle gut gemacht und finden sich in der Spitzengruppe der Kreisliga wieder. „Die letzten Spiele stufe ich als Pflichtsiege ein“ bleibt Trainer Schulte jedoch auf dem Teppich. Heute Abend soll bei der Reserve aus Everswinkel der nächste Sieg eingefahren werden, Anwurf der Partie ist um 19:00 Uhr in der Kehlbachhalle.

„Spiele in Everswinkel haben immer ihren Reiz. Ist die Mannschaft komplett, sind sie in der Lage, jede Mannschaft der Liga zu schlagen“ hat der TVK-Boss Respekt vor der heutigen Aufgabe. Der Trainer erwartet eine couragierten Auftritt seiner Jungs und will wieder über Tempohandball gepaart mit einer stabilen Deckung zum Erfolg kommen. „Everswinkel ist eine Kampftruppe. Wenn wir von Anfang an dagegen halten, fahren wir die nächsten Punkte ein“ ist sich Schulte sicher.

Personell beruhigt sich die Lage beim TVK ein wenig. Hinrich Hukriede hat wieder trainiert und ist einsatzfähig. Lukas Ahlert hat mit Lauftraining begonnen, für ihn kommt – wie auch für Raphael Krause – ein Einsatz jedoch noch nicht in Frage. Schulte bedient sich somit erneut bei der Reserve und nimmt Alexander Krause mit nach Everswinkel.