Nachbericht A-Jugend vs. Nettelstedt

Nettelstedt zu Boden gekämpft

TVK A-Jugend feiert 41:36 Erfolg gegen Erstliganachwuchs

Die männliche A-Jugend des TV Kattenvenne ist mit einem 41:36 (20:20) Erfolg gegen die Zweitvertretung der JSG NSM Nettelstedt in die neue Landesligasaison gestartet. Nachdem sich die Gastgeber um Lars Bovenschulte in der ersten Hälfte gegen den recht robust spielenden Bundesliganachwuchs noch sehr schwer taten und die Gäste durch Absprachefehler in der Abwehr abermals zum Torerfolg kommen ließen, hielten sie in Durchgang zwei mehr dagegen und kämpften die Nettelstedter regelrecht zu Boden. Das Spiel war geprägt von hohem Tempo und schnellen Toren auf beiden Seiten. „Der Sieg heute war ganz wichtig für uns als Mannschaft und er hat gezeigt, dass wir auch in dieser Saison in der Landesliga bestehen können. Die Jungs haben allesamt gekämpft bis zum Umfallen und sich die zwei Punkte mehr als verdient. Darauf können wir aufbauen“ waren Jürgen Teigelmeister und Christian Scherer nach dem Spiel sichtlich zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft. Ausruhen können sich die Kattenvenner darauf aber nicht, denn am kommenden Sonntag steht bereits die nächste Partie bei der HSG Augustdorf/Hövelhof auf dem Programm.

 

« (vorheriger Beitrag)
(nächster Beitrag) »