Männliche C-Jugend ist Kreismeister

Die Handballer des TV Kattenvenne blicken insgesamt auf ein erfolgreiches Wochenende zurück:

Die männliche E-Jugend kehrte aus Kinderhaus mit zwei Siegen zurück. Im ersten Spiel gewann der TVK-Nachwuchs gegen die HSG Ascheberg/Drensteinfurt mit 19:7. Das zweite Spiel gewann der TVK mit 10:8 gegen die Gastgeber aus Kinderhaus. Tore: Aldrup (7), Vahrenhorst und Intfeld (je 6), Schallenberg (4), Altesellmeier (3), Schäffer (2) und Kisker (1).

Die gemischte D-Jugend war in dieser Saison letztmalig im Einsatz und beendete die Serie mit einer 18:25-Niederlage gegen Ascheberg/Drensteinfurt.

Großer Jubel bei der männlichen C-Jugend. Durch den 24:14-Auswärtserfolg bei der SC DJK Everswinkel sicherten sich die Jungs die Kreismeisterschaft. Auch wenn noch ein Spiel zu absolvieren ist, kann der TVK nicht mehr von Platz 1 verdrängt werden.

Das letzte Saisonspiel hat die weibliche C-Jugend bestritten. Das Team von Anja Maiwald hat sich bereits am vergangenen Wochenende die Meisterschaft gesichert, wollte das letzte Meisterschaftsspiel aber unbedingt gewinnen. Die Mädels taten ihrer Trainerin den gefallen und bezwangen den TSV Ladbergen mit 25:17.

Überraschend war der 12:11-Heimspielerfolg der weiblichen A-Jugend gegen Kreismeister TSV Ladbergen. Dank einer starken Abwehrleistung und absolutem Siegeswillen konnte der TVK verdient beide Punkte einsacken. Tore: Marekwia (6), Krämer (4) und Böer (2).

Die weiteren Spiele:

TVK Damen : HSG Gremmendorf/Angelmodde 21:13
TVK Herren II : HSG Preußen/Borussia Münster 30:26
TVK Herren III : HF Greven/Reckenfeld II 25:20

« (vorheriger Beitrag)