Männliche C-Jugend festigt Spitzenposition

Die Handballer des TV Kattenvenne können auf ein insgesamt erfreuliches Wochenende zurückblicken:

Da SC Westfalia Kinderhaus kurzfristig absagen musste, war die männliche E-Jugend nur in einem Spiel am vergangenen Wochenende im Einsatz und dieses konnte der TVK-Nachwuchs mit 19:14 gewinnen. Tore: Aldrup (8), Vahrenhorst (5), Intfeld (3), Altesellmeier (1), Schallenberg (1) und Schäffer (1).

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrte die weibliche D-Jugend aus Everswinkel zurück. Gegen den Tabellenführer aus dem Vitusdorf war leider kein Kraut gewachsen, so dass dieses Spiel mit 5:22 verloren ging. Im zweiten Spiel lief es für die Mädels besser und die Reserve aus Greven konnte mit 12:8 besiegt werden.

Durch einen ungefährdeten 32:13-Heimspielerfolg grüßt die männliche C-Jugend weiterhin vom 1. Tabellenplatz der Kreisliga.

Die weibliche A-Jugend ging als Favorit in das Spiel gegen den ASV Senden II und wurde dieser Rolle mit einem 21:16-Erfolg gerecht. Tore: Marekwia (9), Böer (5), Wiemann (4), Wiening (2) und Theis (1).

Die weiteren Spiele:
Gemischte D-Jugend – HSG Ascherberg/Drensteinfurt 23:29
Weibliche C-Jugend – Warendorfer SU 23:19
Männliche A-Jugend – ASV Senden II 39:25
Damen – DJK Sparta Münster III 18:2
Herren II – TSV Ladbergen II 22:22

« (vorheriger Beitrag)
(nächster Beitrag) »