Gemischte D-Jugend festigt 5. Tabellenplatz

Neben der I. Herrenmannschaft des TV Kattenvenne waren am vergangenen Wochenende noch folgende Teams auf der Jagd nach Punkten:

Die männliche E-Jugend hatte am Samstag zwei Spiele zu absolvieren und konnte davon ein Spiel gewinnen. Gegen die HF Greven/Reckenfeld gewannen die TVK-Youngster mit 19:3. Die zweite Partie gegen den TV Friesen Telgte ging mit 6:12 verloren. Tore: Schallenberg (8), Vahrenhorst (6), Aldrup (4), Tim (3), Altesellmeier, Intfeld, Kisker und Kühne (je 1).

Die gemischte D-Jugend hatte Heimrecht gegen die JSG Greffen/Sassenberg und konnte dieses Spiel mit 19:14 gewinnen. Durch diesen Sieg festigt der TVK-Nachwuchs den guten 5. Tabellenplatz in der Meisterschaft.

Die weibliche D-Jugend war 2 mal aktiv. Das Spiel gegen die Zweitvertretung der JSG Greffen/Sassenberg gewannen die Mädels mit 13:9. Im   zweiten Spiel hatte der TVK es mit der Erstvertretung der JSG zu tun und verlor mit 6:16.

Obwohl die weibliche A-Jugend die ersten 10 Minuten völlig verschlafen hat (0:3) konnte die Mannschaft von Dirk König das Spiel gegen den TV Telgte deutlich mit 23:10 gewinnen. Tore: Wiening (8), Böer und Zimmermann (4), Wiemann (3), Marekwia (2), Stockhoff (1) und Theis (1).

Einen Rückschlag im Kampf um den Aufstieg mussten die TVK-Damen einstecken. Bei dem direkten Konkurrenten aus Kinderhaus III verlor man mit 9:13.

Ebenfalls keine Punkte gab es für die TVK-Reserve. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer noch eine ausgeglichene Partie, im zweiten Durchgang setzte der Gast aus Everswinkel ab und war insgesamt die clevere Mannschaft. Nach 60 Minuten hieß es 19:24.

« (vorheriger Beitrag)