Einweihung Beachanlage

Kattenvenner Beachanlage offiziell eingeweiht

Am vergangenen Sonntag wurde die neu erstellte Beachanlage an der Kattenvenner Sporthalle offiziell eingeweiht. Pünktlich zur Begrüßung durch den Vorsitzenden Reinhard Dölling blitzen einige Sonnenstrahlen durch den bewölkten Himmel.
Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Vertretern der Gemeinde und Grundschule wurden die einzelnen Bauabschnitte erläutert. Ebenfalls wurde darauf hingewiesen das Ballfangzäune und Vorrichtungen für Volleyballnetze noch folgen.
Ein besonderer Dank wurde den vielen Helfern aus dem Verein ausgerichtet, die bei den Arbeitseinsätzen mitgewirkt haben. Weitere Dankesworte gingen an die Sponsoren die den Verein mit finanziellen Mitteln oder Materialspenden unterstützt haben. Besonders zu erwähnen sind hier die örtliche Sparkasse, die Vereinigte Volksbank, RWE, Dyckerhoff Zement sowie die lokalen Unternehmen I&H und MH Industrieservice. Des Weiteren wurde die sehr gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Lienen und dem dazugehörigen Gemeinderat vom Vereinsvorsitzenden betont.
Nach der offiziellen Begrüßung wurde die weitere Planung des Tages durch Handballobmann Hülsmeier vorgestellt, auch er bedankte sich nochmal bei allen Helfern und den Sponsoren.
Danach ging es dann an die Praxis und die Kinder der Handballjugend eröffneten den sportlichen Teil des Nachmittags. Zuerst gab es einige lockere Spielchen im Bereich der Minis bis hinauf in den Bereich der C-Jugend. Alle Kinder hatten sehr viel Spass und waren mit Eifer bei der Sache. Für viele von den Kids waren es die ersten Erfahrungen ihre Sportart auf diesem ungewohnten Untergrund auszuführen.
Als Übergang von Kindern zu den Senioren bzw. A-Jugendlichen führten die Freizeitvolleyballer des TVK ein lockeres Spielchen vor. Da die Anlage für Handball und Volleyball ausgelegt ist, werden in Zukunft auch einige Volleyballer im Sand pritschen und baggern.
Zum Abschluss des Tages gab es dann einige nette Spielchen mit gemischten Mannschaften der Senioren und der A-Jugend.
Zwischen den Spielen hatten alle Besucher die Gelegenheit sich bei Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen zu stärken.
Alle Beteiligten und Verantwortlichen waren sich sicher, mit der Erstellung dieser Anlage eine weitere Attraktion für den Verein und sein Umfeld geschaffen zu haben. In den Sommermonaten kann der Platz bei der Entzerrung der knappen Hallenzeiten helfen, aber auch Turniere oder Spiele gegen andere Mannschaften gehören zukünftig fest in die Planungen der Handballer.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

weitere Fotos demnächst hier!

« (vorheriger Beitrag)
(nächster Beitrag) »