Derbyzeit für die TVK-Reserve

Neben der I. Herrenmannschaft sind an diesem Wochenende noch folgende TVK-Teams im Einsatz:

Die männliche E-Jugend genießt morgen Mittag ab 12:00 Uhr Heimrecht und trifft auf die SC Westfalia Kinderhaus und auf die HSG Ascheberg/Drensteinfurt.

Für die weibliche D-Jugend geht die Reise am morgigen Sonntag nach Everswinkel. Ab 12:30 Uhr versuchen die TVK-Mädels gegen die heimische DJK und gegen SC Greven 09 die nächsten Punkte einzufahren.

Die gemischte D-Jugend trifft bereits heute auf den Tabellennachbarn Ascheberg/Drensteinfurt. Mit einem Sieg kann der TVK an der HSG in der Tabelle vorbei ziehen. Anwurf ist um 14:00 Uhr.

Die männliche C-Jugend eröffnet morgen früh die Heimspiele in der Ölberg-Arena. Bereits um 10:15 Uhr wird das Spiel gegen die HF Greven/Reckenfeld angepfiffen.

Die weibliche A-Jugend geht morgen als Favorit in ihr Meisterschaftsspiel. Die Mannschaft von Dirk König genießt Heimrecht gegen das Liga-Schlusslicht aus Telgte. Anwurf der Partie ist um 14:15 Uhr.

Im Anschluss betreten die Damen das Parkett der Sporthalle. Ab 16:15 Uhr versuchen Kathrin Krumme und Co gegen DJK Sparta Münster III das 4. Spiel in Folge zu gewinnen.

Den langen Handballtag rundet morgen Abend die männliche A-Jugend ab. Um 18:00 Uhr empfängt das Team um Malte Kuhkamp die Zweitvertretung aus Senden.

Die TVK-Reserve freut sich heute Abend auf das Derby bei der TSV Ladbergen II. Der Nachbar aus dem Heidedorf geht als Favorit in die Partie. Dennoch will die Mannschaft um Kapitän Alex Kühne das Spiel möglichst lange ausgeglichen gestalten und vielleicht sogar für eine Überraschung sorgen.

« (vorheriger Beitrag)
(nächster Beitrag) »